Leitthema: BTU CB-SFB – Impulsgeberin für Forschung,
Technologietransfer und Fachkräfte

Ganz nach Cottbuser Zuschnitt: Mustergültig gründen

Nora Baum und Markus Uhlig haben sich an der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg kennengelernt. Er ist Softwareentwickler, sie Soziologin und Politikwissenschaftlerin. Aber auch Mutter und passionierte Näherin. Beide haben sich zusammengetan, wurden an der BTU gut beraten, fanden Sponsoren und haben eine App entwickelt, die das Übertragen von Schnittmusterbögen auf Stoffe enorm erleichtert. Statt Schnittmusterpapier umständlich auszuschneiden, festzustecken und zu umranden, braucht man mit der Pattarina-App nur ein Smartphone, um die Zuschnittlinien auf dem Stoff anzuzeigen und abzeichnen zu können. Derzeit ist die heiße Phase der Gründung: Im Sommer soll die App an den Start gehen. Perspektivisch könnte die Pattarina-App auch für Beetpflanzungen im Garten nützlich sein und für viele andere Dinge, bei denen Planungen in tatsächliche handwerkliche Umsetzungen übertragen werden müssen. Und weil auch Muster und Applikationen ganz einfach auf Flächen übertragen werden können, wird auch das neue Signet für Cottbus in der App zu finden sein. Cotti auf dem Stoff anzeigen und ausmalen, Cotti als Beet in den Garten pflanzen – das alles wird kostenlos möglich sein. Mustergültig, finden wir!

Links zum Weiterlesen:
pattarina.de

Dr. Nora Baum steht auf kreatives Nähen und Muster, auch auf die Möglichkeiten, die das neue Kommunikationsmuster der Stadt dafür bietet. Dr. Nora Baum und Markus Uhlig stehen auf Muster, auch auf die Möglichkeiten, die das neue Kommunikationsmuster der Stadt bietet.